Engagement

Stadtbad Leipzig
Ein architektonisches Denkmal vor dem Aus?
Der einstige Glanz ist verflogen. Dabei war das Stadtbad Leipzig ein wahrer Anziehungspunkt für die Menschen aus Leipzig und seiner Umgebung. Es bot Attraktionen, lud zum Ausruhen und Wohlfühlen ein. Die 1916 eröffnete repräsentative Dreiflügelanlage im Stil des Historismus bestach vor allem durch ihre Monumentalität und Weiträumigkeit. Attraktion war auch die Wellenanlage der Männerschwimmhalle, die bis zu einem Meter hohe Wellen erzeugte.
Herzstück der Badeanstalt war jedoch die im maurischen Stil erbaute Damen-Sauna, die heute unter Denkmalschutz steht. Prächtige Säulen und Bögen, filigrane Muster mit Goldverzierungen und dekorative Wandmosaike versprühten ein orientalisches Flair aus Tausendundeiner Nacht.
Diese einmalige Atmosphäre ist heute nicht mehr zu erleben. Doch mit der Unterstützung von Privatpersonen und Wirtschaft soll sie wiedererstehen.

Denk’mal mit Herz
Helfen auch Sie
Nur in gemeinschaftlicher Kraftanstrengung von privatem und unternehmerischem Engagement kann es gelingen, das Stadtbad zu retten.
Helfen auch Sie mit und unterstützen Sie die Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Stadtbad Leipzig.

Weitere Infos
finden Sie auf der Website der Förderstiftung Leipziger Stadtbad